Homecoming - The Wild Bluesmen

16,24 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

Album: Homecoming

Artist: The Wild Bluesmen

Release: 2014

Medium: CD


  1. It Takes A Man
  2. Boogie In The Barrelhouse
  3. Lord Help Me
  4. Without You
  5. Whole Lotta Love
  6. Hurry, Hurry, Hurry
  7. Sugar Coated Daddy
  8. I`m Gonna Love You Baby
  9. Hey Baby
  10. Get down On Your Knees & Pray
  11. Someone Tonight
  12. Groovy Little Mama
  13. No One But Thee
  14. Yo!


Musicians:

Steve “ Big Man” Clayton: Voice & Piano
Peter Schneider: Guitar & Harp
Uli Lehmann: Upright Bass
Oskar Pöhnl: Drums


After touring as The Boogie Circus from 1999 to 2002 extensivly thru Europe, Steve Clayton called his old bandmates in 2014 to form a new band with a new drummer. 13 Clyton compositions and a Led Zeppelin classic in a Boogie arrangement was the result of their studio work called Homecoming which got them high praises in Blues News Magazine.



Auf der CD „Homecoming“ sind 13 neue Steve Clayton Songs im klassischen Blues, Boogie & Juke-Joint Sound sowie der Led Zeppelin Klassiker „Whole Lotta Love“ in einem völlig neuen (alten) Arrangement. Virtuoses Blues- & Boogie-Klavierspiel mit einem großen Sänger, der echte Geschichten erzählt, gewürzt mit einer der besten deutschen Blues-Rhythm Sections und Schneiders unverkennbarem Gitarren- und Bluesharp- Spiel. Aufgenommen im alten Stil von frühen Ray Charles oder Charles Brown Recording Sessions.

Die Recording-Session
Im Juli 2014 fallen der Münchner Gitarrist Peter Schneider mit seinen Verbündeten Uli Lehmann und Oskar Pöhnl in Steve
„ Big Man“ Claytons Haus ein. Sie sind bewaffnet mit Gitarren, Kontrabass, Trommeln, Röhrenverstärkern, kleinen Blues Harps und Schneiders mobilem Aufnahme-Equipment mit edlen Mikrofonen, Stativen, einem Mischpult und Aufnahmegerät. Hunderte Meter Kabel werden verlegt.
Der Gitarrenverstärker kommt ins Badezimmer. Lehmann steht mit seinem Kontrabass im Gang vor dem Musikzimmer, denn dort bekommt man den besten Bass-Sound. Oskar platziert sein Drum-Set in der einen Ecke des Musikzimmers. Steve, der an dem Klavier spielen kann, an welchem er die Songs auch komponiert hat, sitzt in der anderen Ecke des Musikzimmers. Er zählt ein….. und Claytons Home verwandelt sich in ein Barrelhouse, Juke Joint, After Hours Blues Club. Je nach dem, was der nächste Song gerade verlangt.

Get „ Homecoming-The Wild Bluesmen“ to get some real old new Blues!